DIE URSPRÜNGLICHKEIT DER SCHOKOLADE

Francesco Montrone und seine Frau Maria Antonella Urzi haben sich ganz der Leidenschaft zur Schokolade verschrieben und betreiben in Scandicce, einem kleinen Ort vor den Toren von Florenz, eine kleine Schokoladenmanufaktur, in der sie ausgewählte und teils äußerst seltene Kakaobohnen in herrliche und den Gaumen verzaubernde Schokoladen verwandeln. Die meisten der ausgewählten Kakaosorten, stammen von verschiedenen Plantagen Venezuelas. Wertvolle und seltene Sorten wie bspw. Sur del Lago, Carenero und Rio Caribe werden von Francesco Montrone in seiner Cioccolateria Urzi nach möglichst ursprünglichen Methoden so schonend wie möglich verarbeitet. Oft verzichtet er sogar auf den sonst üblichen Conchier-Prozess, um die Ursprünglichkeit und die Natürlichkeit des verwendeten Kakaos zu bewahren. Wie es sich für einen passionierten Handwerker des Fachs gehört, hat Francesco Montrone natürlich auch seine Geheimnisse, die er niemandem preisgibt. Seine ganz persönliche Note lassen seine Schokoladen zu einzigartigen, unwiderstehlichen

   
 
Harenna

Reiner Sur del Lago aus Venezuela wird hier vereint mit...

Preis auf Anfrage

Barbadillo

Der ohnehin schon sehr aromatische Sur del Lago wird...

Preis auf Anfrage

Urma

Dunkle Schokolade mit Aromen des Elba Aleatico Die Masse...

Preis auf Anfrage

Moscat

Dunkle Schokolade mit Aromen des Moscato rosa In...

Preis auf Anfrage

Bent

Edelbitterschokolade mit Aromen des Passito di...

Preis auf Anfrage

Agrumi

Die angenehm aromatische Cuvée verschiedener...

Preis auf Anfrage

Ciaculli

Eine Cuvée verschiedener Trinitarios aus Uganda...

Preis auf Anfrage

Huehue

Ein vollmundiger Arriba aus Ecuador und eine...

Preis auf Anfrage

   
 
 

Zuletzt angesehen