FEINSTES AUS FRÜCHTEN AUS DEN DOLOMITEN

Im Pragser Tal, einem kleinen Seitental im oberen Pustertal, baut seit 1994 die Firma Alpe Pragas in ca. 1.250 m Höhe Beerenobst an. In diesem alpinen Bergklima reifen die Früchte länger und entwickeln somit ein besonders intensives Aroma. Auf einen möglichst naturnahen Anbau der Früchte wird viel Wert gelegt: Die Setzlinge werden von Hand gepflanzt, die Felder bis zur Ernte mehrmals gejätet und mit Fluss- und Quellwasser der Dolomiten bewässert.
Für Stefan Gruber, Gründer von Alpe Pragas, ist es sehr wichtig, die hohen Qualitätsmaßstäbe des Anbaus der Früchte auch in den Produktionsprozess einfließen zu lassen. Aus den täglich frisch geernteten Früchten werden nach altbewährter Art Fruchtaufstriche, Chutneys, Fruchtsirupe, Frucht zum Trinken und Früchte in Sirup hergestellt. So versteht es sich fast von selbst, dass die Produktanzahl begrenzt ist.
„Zugegeben – uns schmeckt eigentlich nur das Beste. Daher tun wir auch alles, um richtige Genießer-Produkte herzustellen. Das beginnt natürlich bei den Früchten. Die müssen einfach so schmecken, dass man nicht aufhören möchte, sie zu essen. Und ins Glas müssen so viele wie möglich – daher stecken in unseren Aufstrichen auch mindestens 70% Frucht. Wir erhitzen sie beim Verarbeiten zwar, aber ganz schonend und kühlen sie auch ganz schnell wieder ab. Und abgefüllt wird ausschließlich im Glas.“
 
Warum die Alpe Pragas  Produkte so frisch und natürlich schmecken:
Nur die besten Früchte aus eigenem Anbau oder von
vertrauten Partnern
  -  Mindestens 70% Fruchtanteil
  -  Gesüßt mit wenig Rübenzucker oder mit Agavendicksaft
  -  Keine zugesetzten Farb-, Aroma- oder Konservierungsstoffe
  -  Schonendes Kochen im Vakuum bei 65 Grad Celsius,
      abgefüllt ausschließlich in Glas

   
1 2 3 4
...
>
Seite 1 von 8
 
Fragula

Aus sonnengereiften, aromatischen Erdbeeren aus den Dolomiten. Von der Erdbeere (Fragaria) gibt es 20 Arten in den gemäßigten Zonen der Nordhalbkugel und eine Art in Chile. Die von Alpe Pragas angebaute und verwendete Sorte Senga Sengana ist...

Preis auf Anfrage

Fragula

Aus sonnengereiften, aromatischen Erdbeeren aus den Dolomiten. Die von Alpe Pragas angebaute und verwendete Sorte Senga Sengana ist mittelfrüh reifend mit mittelgroßen, dunkelroten Früchten und wurde um 1950 von Reinhold von Sengbusch gezüchtet....

Preis auf Anfrage

Raspera

Aus aromatisch duftenden, dunkelroten Himbeeren. Die Himbeere (Rubus idaeus) ist eine Pflanzenart, die überall in der nördlichen Hemisphäre verbreitet und an Waldrändern und Lichtungen zu finden ist. Man unterscheidet zwischen Sommer- und...

Preis auf Anfrage

Raspera

Aus aromatisch duftenden, dunkelroten Himbeeren. Die von Alpe Pragas verwendete Sorte „Willamette“ gehört zu den Sommerhimbeeren und zeichnet sich durch ihr besonders intensives Aroma aus. Zutaten: Himbeeren (70%), Zucker, Zitronensaft, Geliermittel: Apfelpektin

Preis auf Anfrage

Ribisla Nera

Aus dunklen Johannisbeeren, intensiv im Geschmack und mit vielen Vitaminen Zutaten: Schwarze Johannisbeeren (70%), Zucker, Zitronensaft, Geliermittel: Apfelpektin

Preis auf Anfrage

Stacchus*

Stachelbeeren enthalten sehr viel Vitamin C, weitere Vitamine sowie Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Sie sind reich an Silizium und wirken somit stärkend auf das Bindegewebe. Zutaten: grüne Stachelbeere (70%), Zucker, Zitronensaft,...

Preis auf Anfrage

Myrtillus

Aus süßen, nachtblauen Wildheidelbeeren. Die Heidelbeere (Vaccinium myrtillus) ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae) mit etwa 100-150 Arten. Die am weitesten verbreitete und von Alpe Pragas verwendete Art ist die...

Preis auf Anfrage

Myrtillus

aus süßen, nachtblauen Wildheidelbeeren. Die am weitesten verbreitete und von Alpe Pragas verwendete Art ist die wild wachsende Heidelbeere „Vaccinium myrtillus“. Zutaten: Heidelbeeren (70%), Zucker, Zitronensaft, Geliermittel: Apfelpektin

Preis auf Anfrage

Vitis

Die von Alpe Pragas verwendete Sorte ist die leicht säuerliche, geschmacklich intensive Wildpreiselbeere und wird vor allem im alpinen und skandinavischen Raum wegen ihres herben und intensiven Geschmacks geschätzt. Zutaten: Preiselbeeren (70%), Zucker,...

Preis auf Anfrage

Boscus

Ein harmonisches Zusammenspiel von natürlichen Beerenaromen. Zutaten: Heidelbeeren (30%), Himbeeren (25%), rote Johannisbeeren(15%), Zucker, Zitronensaft, Geliermittel: Apfelpektin

Preis auf Anfrage

Boscus

Ein harmonisches Zusammenspiel von natürlichen Beerenaromen. Zutaten: Heidelbeeren (30%), Himbeeren (25%), rote Johannisbeeren (15%), Zucker, Zitronensaft, Geliermittel: Apfelpektin

Preis auf Anfrage

Alba

Die Aprikose (Prunus armeniaca) - auch Marille genannt - gehört zur Untergattung Prunophora der zu den Rosengewächsen zählenden Gattung Prunus. Die Aprikose stammt aus Nordost-China, die Römer brachten sie ca. 70 v. Chr. über Anatolien nach...

Preis auf Anfrage

   
1 2 3 4
...
>
Seite 1 von 8
 
 

Zuletzt angesehen