Muma Gin aus Apulien

In den Süden Italiens, den Absatz des Stiefels der Landkarte, entführt der Gin aus dem Hause Muma. Die Brennerei aus Trinitapoli, Region Apulien, zaubert uns mediterrane Frische direkt auf die Zunge. Denn die feine Spirituose enthält – als erster Gin Italiens – Meerwasser aus dem Mittelmeer. Hinzu kommen passende Botanicals und Aromen. Das ist der Gin, aus dem die schönsten Italienträume sind – und der uns mit allen Sinnen eintauchen lässt ins tiefe Blau des Mittelmeeres! Muma ist mediterraner Geist. Der destillierte Gin mit acht Zutaten erzählt von Meer, Land und Leuten im malerischen Apulien und ist eine Einladung in diese faszinierende Region. Die Anzahl der Zutaten – acht – ist nicht zufällig gewählt, sondern eine Reminiszenz an eine besondere Landmarke Apuliens. Das Castel del Monte, UNESCO-Weltkulturerbe, ist ein achteckiger Bau. Alle acht Türme bestechen in oktogonaler Bauform. Muma komponiert aus der Acht eine Liebeserklärung, die beim Genuss zugleich auch ein Lebensgefühl aus Leiden-schaft und Entdeckerfreude entfacht.  Der Gin kommt ein wenig geheimnisvoll daher – so wie das imposante Castel del Monte es tut. Denn die achte Zutat, die das Geschmacks-erlebnis neben dem Meerwasser und den sechs Botanicals abrundet, bleibt ein Geheimnis. 

Geheimnisse hat auch das Meer, in das einzutauchen der Muma-Gin einlädt. Schon der Gedanke an etwas Geheimnis-volles belebt die Sinne. Wenn dann die Italiensehnsucht dazu kommt, möchten wir – wie einst der große Goethe – mit Abenteuerlust und Entdeckerfreude aufbrechen in jenes magisch schöne „Land, wo die Zitronen blühen“. 

Eine Genuss-Reise beschert uns der Muma-Gin, der mit seinen Zitrus-Duftnoten auch Goethes Dichtung sinnenfreudig aufgreift.

In den Süden Italiens, den Absatz des Stiefels der Landkarte, entführt der Gin aus dem Hause Muma. Die Brennerei aus Trinitapoli, Region Apulien, zaubert uns mediterrane Frische direkt auf die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Muma Gin aus Apulien

In den Süden Italiens, den Absatz des Stiefels der Landkarte, entführt der Gin aus dem Hause Muma. Die Brennerei aus Trinitapoli, Region Apulien, zaubert uns mediterrane Frische direkt auf die Zunge. Denn die feine Spirituose enthält – als erster Gin Italiens – Meerwasser aus dem Mittelmeer. Hinzu kommen passende Botanicals und Aromen. Das ist der Gin, aus dem die schönsten Italienträume sind – und der uns mit allen Sinnen eintauchen lässt ins tiefe Blau des Mittelmeeres! Muma ist mediterraner Geist. Der destillierte Gin mit acht Zutaten erzählt von Meer, Land und Leuten im malerischen Apulien und ist eine Einladung in diese faszinierende Region. Die Anzahl der Zutaten – acht – ist nicht zufällig gewählt, sondern eine Reminiszenz an eine besondere Landmarke Apuliens. Das Castel del Monte, UNESCO-Weltkulturerbe, ist ein achteckiger Bau. Alle acht Türme bestechen in oktogonaler Bauform. Muma komponiert aus der Acht eine Liebeserklärung, die beim Genuss zugleich auch ein Lebensgefühl aus Leiden-schaft und Entdeckerfreude entfacht.  Der Gin kommt ein wenig geheimnisvoll daher – so wie das imposante Castel del Monte es tut. Denn die achte Zutat, die das Geschmacks-erlebnis neben dem Meerwasser und den sechs Botanicals abrundet, bleibt ein Geheimnis. 

Geheimnisse hat auch das Meer, in das einzutauchen der Muma-Gin einlädt. Schon der Gedanke an etwas Geheimnis-volles belebt die Sinne. Wenn dann die Italiensehnsucht dazu kommt, möchten wir – wie einst der große Goethe – mit Abenteuerlust und Entdeckerfreude aufbrechen in jenes magisch schöne „Land, wo die Zitronen blühen“. 

Eine Genuss-Reise beschert uns der Muma-Gin, der mit seinen Zitrus-Duftnoten auch Goethes Dichtung sinnenfreudig aufgreift.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Neu
Muma Gin Muma Gin
Muma Gin ist ein destillierter Gin mit acht Zutaten: Sechs italienische Botanicals (Wacholder, Zimt, Kamille,...
Neu
Muma Gin Mignon Muma Gin Mignon
Muma Gin (Miniflasche) ist ein destillierter Gin mit acht Zutaten: Sechs italienische Botanicals (Wacholder, Zimt,...
Zuletzt angesehen