Handgeschöpftes Salz von der Algarve

Der Nationalpark Ria Formosa ist einer der beeindruckendsten
Orte der Algarve. Er erstreckt sich 60 km entlang der Küste der
östlichen Sandalgarve im Großraum von Faro. Dieses Gebiet
hat eine beeindruckende Diversität an Flora und Fauna und
somit eine enorme wirtschaftliche und naturpolitische Bedeutung
für den Süden Portugals.
Seit Jahrhunderten werden in dieser malerischen Gegend
Salinen betrieben, die sich perfekt in das Ökosystem dieses
Nationalparks einfügen. Belamandil ist eine dieser Salinen, die
erst seit 1997 wieder betrieben wird. Necton, der Betreiber
dieser Saline, hat früh die Einzigartigkeit dieser Saline und
die Vorteile, die eine natürliche Salzgewinnung aufgrund der
Einbettung in das außergewöhnliche Ökosystem mit sich
bringen, erkannt.
Schonend und nur mit Hilfe der Sonne, des Meerwassers und
vielen fleißigen Händen werden in der Zeit von Mai bis September
grobes und feines Meersalz sowie das begehrte Flor
de Sal unter Verwendung altüberlieferter Verfahren geschöpft
und getrocknet.

   
 
Flor de sal

Feinstes handgeschöpftes Fleur de sel aus den...

Preis auf Anfrage

Sal Marinho Tradicional Grosso

Grobes handgeschöpftes Meersalz aus den Salinen...

Preis auf Anfrage

Sal Marino Tradicional Fino

Feines handgeschöpftes Meersalz aus den Salinen...

Preis auf Anfrage

   
 
 

Zuletzt angesehen