Pata Negra- und Serrano Schinken

Nur in den für die Schinkensalzung idealen Monaten – Dezember, Januar, Februar – werden die wertvollen „Pata-Negra-Schinken“ gesalzen. Es stammen also die hier verwendeten Schinken von Schweinen, die absolut nur mit Eicheln und Kräutern, welche sich die Tiere selber suchen, ernährt wurden. So entsteht erste Qualität.

Diese traditionelle Schinken-Spezialität wird nur in der spanischen Provinz Soria mit größter Sorgfalt handwerklich auf natürlichem Wege hergestellt. Dank der besonderen Lage in Sierra de Alcamara, einer sanften Hügellandschaft südlich der Pyrenäen gelegen, ca. 1.500 m über dem Meeresspiegel der naturbelassenen Umgebung und des besonderen Mikroklimas reifen hier die edlen Soria-Schinken (Serranoschinken) in ca. 14 Monaten langsam heran.In dieser idyllischen Landschaft befinden sich die landwirtschaftlichen Betriebe der Firma „La Hoguera“, in denen die Tiere behutsam und in Ruhe mit 100 % natürlichem Futter aufgezogen werden.

Für die Original Soria-Schinken nimmt man bei La Hoguera ausschließlich Schinken aus einer Kreuzung zwischen Hausschwein und dem Duroc-Schwein (einer dunklen Schweinerasse). Bewusst führt La Hoguera alle guten Dinge zusammen, damit die Tradition aus Soria im Original Soria-Jamón weiterhin besteht. Und weil hier alles aus einer Hand ist – von der Erzeugung landwirtschaft-licher Produkte, über die Zucht bis hin zur handwerklichen Herstellung der original Soria-Schinken, wird eine lücken-lose Qualitätssicherung betrieben. 

Nur in den für die Schinkensalzung idealen Monaten – Dezember, Januar, Februar – werden die wertvollen „Pata-Negra-Schinken“ gesalzen. Es stammen also die hier verwendeten Schinken von Schweinen,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pata Negra- und Serrano Schinken

Nur in den für die Schinkensalzung idealen Monaten – Dezember, Januar, Februar – werden die wertvollen „Pata-Negra-Schinken“ gesalzen. Es stammen also die hier verwendeten Schinken von Schweinen, die absolut nur mit Eicheln und Kräutern, welche sich die Tiere selber suchen, ernährt wurden. So entsteht erste Qualität.

Diese traditionelle Schinken-Spezialität wird nur in der spanischen Provinz Soria mit größter Sorgfalt handwerklich auf natürlichem Wege hergestellt. Dank der besonderen Lage in Sierra de Alcamara, einer sanften Hügellandschaft südlich der Pyrenäen gelegen, ca. 1.500 m über dem Meeresspiegel der naturbelassenen Umgebung und des besonderen Mikroklimas reifen hier die edlen Soria-Schinken (Serranoschinken) in ca. 14 Monaten langsam heran.In dieser idyllischen Landschaft befinden sich die landwirtschaftlichen Betriebe der Firma „La Hoguera“, in denen die Tiere behutsam und in Ruhe mit 100 % natürlichem Futter aufgezogen werden.

Für die Original Soria-Schinken nimmt man bei La Hoguera ausschließlich Schinken aus einer Kreuzung zwischen Hausschwein und dem Duroc-Schwein (einer dunklen Schweinerasse). Bewusst führt La Hoguera alle guten Dinge zusammen, damit die Tradition aus Soria im Original Soria-Jamón weiterhin besteht. Und weil hier alles aus einer Hand ist – von der Erzeugung landwirtschaft-licher Produkte, über die Zucht bis hin zur handwerklichen Herstellung der original Soria-Schinken, wird eine lücken-lose Qualitätssicherung betrieben. 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pata Negra Joselito Gran Reserva Jam Pata Negra Joselito Gran Reserva Jamón ibérico...
Schinken ohne Knochen und Schwarte, poliert, 2 halbe Stücke vacuumiert, verpackt in repräsentativer Holzkiste
Inhalt 5 Kilogramm
Zuletzt angesehen