Berger Feinste Confiserie | Die Kunst der Verführung

Schokoladenweg 1 ist eine der feinsten Adressen Österreichs,wenn es um süße Handwerkskunst und schokoladige Verführung geht. In der Schokoladenschmiede entstehen auf höchstem handwerklichem Niveau köstliche Meisterwerke aus erlesenen Zutaten. Mit viel Kreativität und Innovationsgeist werden neben dem Jahressortiment auch saisonale Schokoladenkollektionen mit speziellen Sorten und Themenwelten entworfen, die zu jeder Jahreszeit für abwechslungsreichen Genuss sorgen und die Sinne verwöhnen.

„Bio ist einfach noch besser“, bringt es Hubert Berger, Eigentümer der gleichnamigen Schokoladenmanufaktur in Lofer auf den Punkt. „Und je mehr wir uns mit dem Thema beschäftigt haben, umso klarer war, dass wir auf Bio umstellen wollen.“ Die komplette Umstellung der Rohschokolade auf Bio dauerte bei Berger Feinste Confiserie knapp ein Jahr. „Vollmilch-, Edelbitter- und auch die weiße Schokolade sind bereits auf Bio und Fairtrade umgestellt˝. Bereits seit 2016 ist Berger Feinste Confiserie Fairtrade-Partner und verarbeitet nur Kakaosorten aus nachhaltigem Anbau. Erklärtes Ziel der innovativen Chocolatiers ist es, das ohnehin schon breite Spektrum an Bio-Produkten im Sortiment laufend zu erweitern. Für die Herstellung der Berger-Bio-Produkte werden ausschließlich Rohstoffe aus ökologischer Landwirtschaft verwendet. „Sowohl unsere Zutaten als auch unsere gesamte Manufaktur unterliegen strengen gesetzlichen Richtlinien. Kontrolliert wird laufend von externer Stelle. So können sich unsere Kunden sicher sein, dass sie bei uns nur hochwertige Schokoladenkreationen bekommen“, erklärt Hubert Berger. Oberste Priorität liegt nach wie vor im Geschmack der süßen Kompositionen.

   
1 2 3 4
...
>
Seite 1 von 9
 
   
1 2 3 4
...
>
Seite 1 von 9
 
 

Zuletzt angesehen